There are no items in this list

Please reload

Wintertourenprogramm 2021/2022

Abendskitouren

Je nach Wetter, Schneelage und Corona-Situation finden diesen Winter wieder Skitouren am Mittwochabend statt. Wir treffen uns normalerweise um 18:00 Uhr. Wegen der kurzfristigen Planung werden die Touren über E-Mail angekündigt. Wer Interesse hat, melde sich bitte unter bergsteigergilde@gmx.de an.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine sichere Aufstiegs- und Abfahrtstechnik auch nachts.

 

05.12.2021 Tour nach Schneelage

Irgendwas geht immer – und wenn’s eine Wanderung ist.

Tourenbegleiter: Stefan Schiffmann 08031/94243

12.12.2021 Anfängerskitour auf die Brünnsteinschanz 1.547 m By. Voralpen

Die beliebte und leichte Skitour, startet vom Waldparkplatz Tatzelwurm (800 m) im Sudelfeldgebiet. Zuerst über einen Ziehweg durch den Wald hinauf zu den Wiesen der Schoißeralm, weiter zum „Auerberg“ und über weitgehend freie Flächen hinauf zum Gipfelaufschwung. Abfahrt ähnlich dem Aufstieg. Leichte Skitour, auch für Anfänger geeignet. Aufstieg: ca. 2 1⁄2 Std., HM: ca. 750 m Tourenbegleiterin: Trixi Opel 08031/69648

19.12.2021 Gröbner Hals 1.650 m Karwendelgebirge

Laut Skiführer ein Hort der Stille zwischen Juifen und Christlum. Unser Ausgangspunkt ist die Talstation der Christlum-Bahnen in Achenkirch.
Einfache Skitour, daher auch für Tourenneulinge geeignet. Aufstieg: 800 Hm, Aufstiegszeit: ca. 2,5 Std. Tourenbegleiter: Robert Hegele 08031/65215

31.12.2021 Skitour zur Brecherspitze, Skigipfel ca.1.600 m Spitzingsee

Mit Abfahrt zur Freudenreichalm (1.280 m), Aufstieg zum Freudenreichsattel, Einkehr und Silvesterschoppen in der oberen Firstalm.
Tourenbegleiter: Karl Hegele 08031/91207, Mobil 0049/152/53552605

09.01.2022 Tiroler Heuberg Kaisergebirge

Schöne Skitour in den Ausläufern des Wilden Kaisers. Ideal für Tourengeher, die bereits Erfahrungen auf Skipisten gemacht haben und nun raus ins freie Gelände und auf einen Gipfel wollen.
Aufstieg ca. 800 hm, bis 1.250 Höhenmeter ausbaufähig
Tourenbegleiter: Stefan Schiffmann 08031/94243

16.01.2022 Lämpersberg 2.202 m Kitzbühler Alpen

„Einer der schönsten Skigipfel in der Wildschönau“ wird er genannt, „auch für konditionell gute Skitoureneinsteiger interessant“. Wir starten am Talende hinter Auffach. Beim Anstieg über die Baumgartenalm lassen sich die aktuellen Tagesverhältnisse schon studieren, um dann unsere passende Abfahrtsvariante zu finden. Aufstieg ca. 1100 Hm, Aufstiegszeit ca. 3,5 Std.

Tourenbegleiter: Georg Meltl 08031/2472803

 

30.01.2022 „Kleine Reibn“ Berchtesgadener Alpen

Mit der Jennerseilbahn zur Bergstation und weiter zum Schneibstein, 2.276 m. Abfahrt Richtung Windscharte, 2.100 m, westlich am Windschartenkopf vorbei Richtung Bergwachthütte und weiter westlich des Fagsteins bis auf ca. 1.800 m. Von hier Aufstieg auf die Hohen Rossfelder, ca.1.910 m. Über die Rossfelder hinab zur Priesbergalm und Brennhütte. An der Westseite des Jenners hinab zum Königsee.
Aufstieg ca. 800 Hm. Abfahrt 1.880 Hm, Gesamtzeit 5-6 Std.
Tourenbegleiter: Karl Hegele 08031/91207, Mobil 0049/152/53552605

 

18.02. - 20.02.2022 Wetterspitze 2709 m und Hocheck 2857 m -Innerpflersch-Brenner

Skitourenwochenende im Pflerschtal mit 2 ÜN im Hotel Panorama, Innerpflersch.
Max. 8 Teilnehmer, Anreise Freitagabend, Anmeldung bis 15.11.2021 wg. Reservierung erbeten. Mittlere bis schwierige Skitouren. Aufstieg: ca. 4 1⁄2 -5 Std., HM: 1.450m / 1.480 m 

Tourenbegleiterin: Trixi Opel 08031/69648

06.03.2022 Rastkogel 2.762 m Tuxer Voralpen

Mäßig schwierige Skitour mit Ausgangspunkt Vorderlanersbach, 1.750m. Bei guten Verhältnissen, erwartet uns eine herrliche südseitige Abfahrt, die sicherlich einige Varianten zulässt.
Aufstieg ca. 1.000 Hm, Aufstiegszeit 3Std.
Tourenbegleiter: Robert Hegele 08031/65215

20.03.2022 Gamskopf 2.205 m Kitzbühler Alpen

Hinten im Alpbachtal, im Greiter Graben, hält sich der Schnee oft recht lang und gut – und (nicht nur) mit dem Gamskopf steht auch ein skifahrerisch recht reizvolles Ziel zur Auswahl. Anfangs noch relativ flach und gemütlich, steilt sich der Anstieg bis zum Schluss immer mehr auf, entschädigt aber dann für die Mühen mit herrlichem Abfahrtsgelände.

Aufstieg ca. 1.110 Hm, Aufstiegszeit ca. 3 Std.

Tourenbegleiter: Georg Meltl 08031/2472803

03.04.2022 Ofentalscharte 2.421 m Berchtesgadener Alpen

Die Ofentalscharte ist ein Hochtal im Hochkaltermassiv. Start ist am Parkplatz Hintersee/Ramsau (797m). Anfänglich führt der lange Aufstieg durch einen dichten Waldgürtel, danach geht die Spur weiter aufwärts durch Latschen und Felsen, bis wir den lichten Wald passieren. Nun öffnet sich die riesige Rinne, überwiegend ideal geneigte, freie, weite Skihänge bis hinauf zur Scharte. Abfahrt wie Aufstieg. Mittelschwere bis schwere, lange Skitour. Aufstieg: ca. 4 1⁄2-5 Std., HM: ca. 1.650 m
Tourenbegleiterin: Trixi Opel 08031/69648

15.04.2022 Winkelkar 1.500 m Zahmer Kaiser

Vom Parkplatz Durchholzen steigen wir in Richtung Pyramidenspitze auf. Vorbei an der Ried Hütte, der Großpointeralm und der Winkelalm. Über kurze Steilstufen hinauf bis unterhalb der Felsen.
Insgesamt sind 780 Hm zurückzulegen, Spitzkehren müssen sicher beherrscht werden. Tourenbegleiterin: Marlene Rast 0157/71894377

29.04. - 01.05. 2022 Adamello 3.539 m Brenta

Am Freitag geht’s vom Tonalepass mit Lifthilfe über die Cima Presena (3.068 m) zum Rifugio Mandrone (2.449 m). Am Samstag Weiterweg zum Rifugio Lobbia Alta (3.014 m). Je nach Lust und Laune kann noch der Cresta Croce mit der berühmten Kanone oder ein anderer Gipfel mitbestiegen werden. Am Sonntag steigen wir über den weitläufigen Gletscher zum Gipfel des Adamello auf, bevor wir nach kurzem Gegenanstieg nach Ponte di Legno abfahren.

Voraussetzungen: Kondition für 4 Stunden Aufstieg mit Gepäck. Anmeldung bis 28.02.2022

Tourenbegleiter: Stefan Schiffmann 08031/94243

  

Hügelhüpfer

Du bist gerne in den Bergen unterwegs, weißt jedoch nicht, mit wem?
Du bist bereits 18, hast aber noch keine grauen Haare. Dann bist du hier richtig! Wir sind eine Gruppe bergbegeisterter 18- bis Mitte-30-jähriger, welche sich zu gemeinsamen Bergtouren, Bergläufen, Mountainbike-Touren usw. treffen. Wir verabreden uns meist spontan per E-Mail oder WhatsApp.
Es handelt sich hierbei nicht um geführte Touren, sondern um gemeinsame, eigenverantwortliche Unternehmungen. Dieses Jahr haben wir auch schon ein paar fixe Aktionen geplant, diese kannst du im Tourenprogramm an der Abkürzung „Hühü“ erkennen.
Wenn du Interesse hast, melde dich einfach bei uns. Wir freuen uns auf dich.
Ansprechpartner: Marlene Rast 015771894377- Stefan Hofmann 017681321826 Huepfer.Kolbermoor@gmail.com

24.11.2021: Wanderung auf den Heuberg Hühü

Vom Parkplatz Steinbach in Nussdorf machen wir uns am Abend auf Richtung Heuberg. Vorbei an der Deindlalm erreichen wir nach ca. 800 hm den Gipfel. Je nach Stimmung und Wetterlage lässt sich die Tour noch mit einem Abstecher zur Wasserwand erweitern – hier ist allerdings absolute Trittsicherheit erforderlich.

12.01.2022: Pistenskitour auf die Kampenwandam Abend Hühü

Wenn es die Schneelage erlaubt, gehen wir von der Talstation in Aschau bis zur Sonnenalm. Es sind ca. 900 hm im Aufstieg zu überwinden. Oben angekommen bieten sich verschiedene Einkehrmöglichkeiten an. Falls die Schneelage nicht ausreichend ist, suchen wir uns ein alternatives Ziel wie z.B. Sudelfeld oder Spitzing. Da wir im Dunkeln mit Stirnlampe abfahren, solltet ihr sicher auf den Skiern stehen.

02.02.2021: Rodeln Hühü

Je nach Schneelage brechen wir am späten Nachmittag zur Kalaalm oder zur Aschingeralm auf. In beiden Fällen können wir uns dort Schlitten ausleihen und uns erwartet ein Aufstieg von 1 – 2 h. Nach einer gemütlichen Rast folgt dann das Abfahrtsvergnügen.

05.02.2021 HLW Training Hühü

Da bei den meisten seit dem Führerschein schon ein bisschen Zeit vergangen ist, wollen wir die Erste- Hilfe-Kenntnisse wieder ein bisschen auffrischen. Daher widmen wir uns den lebensrettenden Erste- Hilfe-Maßnahmen. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung steht diesen Abend im Vordergrund.
Start ist um 18:00 Uhr an der Bergrettungswache Samerberg (Hochriesstr. 80c, 83122 Samerberg), Ende ca. 20:00 Uhr.

Anmeldung: Marlene Rast 015771894377

Jeden Donnerstag bis Mitte März: Bouldern Hühü

Im Winter besteht jeden Donnerstag ab 19Uhr die Möglichkeit zum Bouldern in der Sporthalle der Pauline-Thoma-Mittelschule in Kolbermoor. Beachtet dazu bitte, dass die 3G Regel gilt. Ein selbstgemachter Test ist nicht ausreichend. Bitte meldet euch bis spätestens Mittwoch, falls ihr mal vorbeischauen wollt. Ansprechpartner: Marlene Rast 015771894377- Stefan Hofmann 017681321826

Boulderwand in der Pauline – Thoma - Schule

Die Boulderwand steht uns zweimal in der Woche am Abend zur Verfügung. An diesen Abenden werden sie von den Übungsleitern Matthias Dickel und Marlene Rast bzw. Franz Loibl betreut.
Alle vom Anfänger bis zum Profi sind eingeladen, mit uns gemeinsam zu trainieren.
Voraussetzung sie sind Mitglied im DAV.

Dienstags von 19.30 – 21.00 Uhr Matthias Dickel
Donnerstags von 19.00 – 21.00 Uhr Marlene Rast bzw. Franz Loibl
In den Schulferien ist die Halle geschlossen und deshalb kein Trainingsbetrieb

 

Kletterkurs für den Gilde-Nachwuchs

Momentan sind alle Plätze unseres wöchentlich fortlaufenden Kletterkurses in der Halle des DAV Rosenheim belegt. Interessierte Kinder ab acht Jahren können aber gerne in die Warteliste aufgenommen werden.
Montags, 16:30 – 18:00 Uhr, Christian-Schneider-Kletterhalle in Fürstätt
Kursleitung: Julia Meltl (08031/9003966, julia.meltl@web.de)

Gilde-Nachwuchs auf Tour

Aus familiären Gründen können vorerst leider keine regelmäßigen Touren angeboten werden. Kurzfristig geplante Familientouren werden auf der Homepage unter „Aktuelles“ bzw. im Blog angekündigt. Ansprechpartnerin: Julia Meltl (08031/9003966, julia.meltl@web.de)

Teilnahme-Hinweis

Denkt an den Umweltschutz und bildet Fahrgemeinschaften bei der Anfahrt zum Tourenziel. Unser Vorschlag für die Abrechnung ist, 25 ct je km auf alle Teilnehmer der Fahrgemeinschaft zu verteilen.

Für die Wochenendtouren wird bei der Anmeldung eine Anzahlung für die Hütte fällig.

Teilnahmevoraussetzungen für Kurse und Touren.

Alle hier aufgeführten Bergtouren sind Gemeinschaftstouren. Jeder Teilnehmer geht also auf eigene Verantwortung mit. Der Tourenbegleiter kümmert sich nur um die Rahmenbedingungen. Er hat die Berechtigung, die angemeldeten Teilnehmer auf ihre Tauglichkeit zu überprüfen und nicht geeignete Personen zurückzuweisen. Bei wichtigen Entscheidungen, die die Sicherheit der Gruppe betreffen, hat der Tourenbegleiter volle Autorität der Gruppe gegenüber.

Teilnahmeberechtigung

Voraussetzung zur Teilnahme ist die gültige Mitgliedschaft in der Bergsteigergilde Kolbermoor oder in der Sektion Bad Aibling des Deutschen Alpenvereins. Mitglieder anderer Sektionen oder Nichtmitglieder können teilnehmen, wenn noch Plätze frei sind.

Leistungsfähigkeit

Alle Teilnehmer müssen den Anforderungen der jeweiligen Tour so weit gerecht werden, dass sie ohne Risiko für sich selbst und die Gruppe teilnehmen können. Mit entscheidend für die Einstufung ist die Ausschreibung im Programmheft. Die angegebenen Gehzeiten sind dem Charakter der Tour entsprechende Zeiten. Bei widrigen Verhältnissen können sich die Zeiten deutlich verlängern.

Ausrüstung

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine geeignete Ausrüstung. Im Zweifelsfalle bitte mit dem Tourenbegleiter die Ausrüstung absprechen. In jedem Fall sind ein Verschüttetensuchgerät, Lawinenschaufel und auch Sonde bei einer Sektionsveranstaltung mitzunehmen.

Haftungsbegrenzungserklärung

Bergsteigen ist eine Risikosportart! Jeder Teilnehmer einer Vereinstour ist sich der vorhandenen Risiken bewusst, die auch durch umsichtige und fürsorgliche Betreuung der Tourenbegleiter nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Die Teilnehmer erkennen deshalb an, dass der Tourenbegleiter und die Sektion Bad Aibling von einer Haftung freigestellt werden, die über den Versicherungsschutz hinausgeht, der im Rahmen der Mitgliedschaft beim DAV sowie für die ehrenamtliche Tätigkeit besteht.

Die Teilnahme an den Touren und Kursen ist nur nach vorheriger persönlicher Anmeldung beim Tourenbegleiter möglich (siehe Telefonnummern).

  

              

                  Ausdruck Tourenprogramm